Siegreiches Comeback von Morrison

11. März 2007, 00:06
12 Postings

38-jähriger Ex-Champ, Neffe von John Wayne und Darsteller in "Rocky V", siegte vorzeitig in Runde zwei durch k.o.

Washington - Der frühere Schwergewichts-Weltmeister Tommy Morrison ist erfolgreich in den Ring zurückgekehrt. Der 38-Jährige, der vor elf Jahren wegen eines positiven HIV-Tests seine Karriere hatte abbrechen müssen, schlug seinen Widersacher John Castle in Chester (US-Bundesstaat West Virginia) nach weniger als zwei Runden k.o.

Morrison, der einst als die größte weiße Box-Hoffnung galt, hatte nach einer Reihe von Bluttests das Recht erhalten, wieder zu kämpfen. 1993 war er mit einem Sieg gegen George Foreman WBO-Champion geworden, seine Lizenz wurde aber 1996 nach dem positiven Test ausgesetzt. Seither war der Neffe von John Wayne, der in "Rocky V" auch als Filmschauspieler auftrat, wiederholt mit dem Gesetz in Konflikt gekommen. (APA/Reuters/Si)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Tim Morrison nach seinem Comeback-Sieg.

Share if you care.