Immer falsch gekleidet

2. März 2007, 11:19
19 Postings

Allegra Versace wurde wegen ihrer Kleidung im Kindergarten öfters nach Hause geschickt

New York - Ihr 1997 ermordeter Onkel Gianni Versace nannte seine Nichte "kleine Prinzessin" und Allegra Versace, Tochter der italienischen Mode-Designerin Donatella Versace (51), wurde auch so gekleidet.

"Meine Mutter hat mich in Haute-Couture-Seidenkleidern in den Kindergarten gebracht. Dort haben sie mich mehrmals wieder nach Hause geschickt, weil ich in meinem Aufzug nicht mit Fingerfarben malen konnte", berichtete die 20-Jährige im US-Magazin "Harper's Bazaar".

Ihr 1997 ermordeter Onkel Gianni Versace nannte seine Nichte "kleine Prinzessin". Derzeit studiert Allegra Versace Schauspielerei, Kunstgeschichte und Französisch an der Universität von Los Angeles. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Donatella Versace (rechts) und Tochter Allegra Versace

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Allegra Versace hat nie gelernt, wie man sich anzieht

Share if you care.