Promotion - entgeltliche Einschaltung

Grenzenlose Kommunikation mit HiPath 8000

26. Februar 2007, 00:00
posten

Maximale Flexibilität und Effizienz durch Bündelung der Daten-, Sprach- und Videokommunikation

HiPath 8000 von Siemens bietet ein SIP-basiertes Lösungsportfolio, welches Sprach- und Multimedia Services und Anwendungen unternehmensweit in Echtzeit über die IP-Infrastruktur verfügbar macht – einfach, kostengünstig und weltweit. Die Integration von Sprache und Daten in einer nahtlosen Lösung bietet in der modernen Wirtschaftswelt zahlreiche Vorteile. Mit HiPath 8000 können Unternehmen Geschäftsabläufe optimieren, Informationen rationalisieren und Entscheidungsprozesse beschleunigen. Und sich damit den Wettbewerbsvorteil durch perfekte Kommunikationsprozesse sichern.

Bis zu 100.000 Anwender vernetzt

HiPath 8000 ist die ideale Lösung nicht nur für größere Unternehmen, sondern auch für multinationale Konzerne und Großfirmen mit Campusstrukturen oder mehreren dezentralisierten Standorten, die an ein Kommunikationsnetz angebunden sind. Bis zu 100.000 Anwender können vom SIP-basierten Echtzeit-IP-Overlay-Netz mit höchsten Kapazitäten profitieren.

Die Verwaltung aller Teilnehmer kann über eine zentrale Plattform erfolgen. An einem einzigen Ort implementiert, werden so die Kosten für Betrieb, Wartung, Administration und Netzwerk massiv reduziert. Diese innovative Technologie ist imstande, unterschiedliche Teams, Abteilungen oder Standorte mit ganz speziellen Funktionen zu versorgen.

Beliebig skalierbar

Es wird in die bestehende IT-Infrastruktur integriert und ermöglicht die Konvergenz von Sprach- und Datendiensten sowie multimedialen Anwendungen. Als Softswitch ist HiPath 8000 nahezu beliebig skalierbar und läuft auf Standard-IT-Servern, wodurch besondere Wirtschaftlichkeit und Flexibilität garantiert wird. HiPath 8000 basiert auf einer Carrier-Software-Architektur. So wird sichergestellt, dass alle Funktionen immer und uneingeschränkt verfügbar sind.

Individuelle Einstellungen für jeden Nutzer

Dank der SIP-Technologie kann HiPath 8000 an einer beliebigen Stelle der IT-Infrastruktur eingerichtet werden und von dort aus jeden Nutzer im Netzwerk mit den für ihn bestimmten Kommunikationsleistungen unterstützen – egal, ob am Stammsitz, in Niederlassungen oder im Homeoffice von Teleworkern. Die einheitliche Nutzeradministration macht Mitarbeiter wirklich mobil. Sie haben immer die gleichen Grundeinstellungen und sind immer unter der gleichen Rufnummer erreichbar.

HiPath stellt alle verfügbaren Kommunikationsmedien eines Unternehmens und Präsenzinformationen über alle Teilnehmer zur Verfügung. Jeder Nutzer hat damit die Möglichkeit zu sehen, welcher Weg der beste ist, um einen Gesprächspartner zu erreichen.

Mehr Informationen finden Sie hier

  • Artikelbild
    foto: siemens
Share if you care.