Promotion - entgeltliche Einschaltung

Sprach- und Multimedia-Konvergenz mit SIP

26. Februar 2007, 00:00
posten

VoIP-Telefonie, Videokonferenzen und Messaging – SIP ermöglicht die Übertragung von Daten in Echtzeit

SIP (Session Initiation Protocol) ist ein Netzprotokoll zum Aufbau von vielfältigen Kommunikationsleistungen und die Grundlage für VoIP-Telefonie und Multimedia-Dienste in Echtzeit. Es kann in den verschiedensten Anwendungsbereichen wie Telefonie, Konferenzschaltungen, Messaging sowie in der Backoffice-Integration zum Einsatz kommen. Dies betrifft sowohl private als auch geschäftliche Kommunikationsabläufe, für die die breite Produktpalette von Siemens maßgeschneiderte Lösungen offeriert.

Personalisierte Kommunikation

SIP ermöglicht Sprach- und Multimedia-Konvergenz und IP-basierte, natürliche Kommunikation zwischen Menschen statt zwischen Geräten. Damit lassen sich individuelle Kommunikationsmodelle mit uneingeschränkt vielen Benutzern, die sich gegenseitig lokalisieren und miteinander in Kontakt treten können, realisieren. Unabhängig vom verwendeten Medium, ihrem Standort oder dem übermittelten Inhalt. Dank dieser Technologie bestimmt jeder selbst, wann er für wen auf welche Art und Weise erreichbar ist.

Breite Palette an Diensten

Dieses auf HTTP basierende Protokoll dient der Übertragung von Echtzeitdaten über Internet-Protokoll-fähige Netze. SIP ist aber keineswegs auf Internet-Telefonie beschränkt, sondern Sessions können aus beliebigen Multimediaströmen, Konferenzen, Computerspielen etc. bestehen. So werden Interaktionen, einschließlich Sprache, über Datennetze übertragen.

Für Unternehmen manifestiert sich der Nutzen darin, dass klar strukturierte Kommunikationskanäle erhebliche Synergieeffekte und Einsparungspotenziale bringen. Die Kosten im Betriebs- und Verwaltungsbereich können so um bis zu 50 Prozent reduziert werden

Interaktion unabhängig von Ort und Zeit

Zahlreiche attraktive Dienste wie Konferenzaufbau auf Wunsch, Presence oder Instant Messaging mit Buddy-Listen ermöglichen uneingeschränkte Kommunikation, vollkommen unabhängig von Ort und Zeit. Bei SIP handelt es sich um einen offenen Standard, der mittlerweile sehr weite Verbreitung gefunden hat. Er ist sehr einfach in Anwendungen und Geräte integrierbar und kann - je nach geänderten Bedürfnissen - auch schnell und kostengünstig adaptiert werden.

Mehr Informationen finden Sie hier

  • Artikelbild
    foto: siemens
Share if you care.