Beckham McClarens Rettung?

8. März 2007, 15:18
3 Postings

England-Coach stellt dem 31-Jährigen nach schwachen Auftritten der "Three Lions" ein Team-Comeback in Aussicht

London - Englands Fußball-Nationaltrainer Steve McClaren hat David Beckham nach dessen Gala-Auftritt im Spiel von Real Madrid gegen Bayern München ein Comeback in der Nationalmannschaft in Aussicht gestellt. "Das beschert mir ein Problem. Aber ein Problem, das man gerne hat", sagte McClaren, der Beckham nach der Weltmeisterschaft ausgemustert hatte. Beckham war beim 3:2-Sieg der Spanier zum "Man of the Match" gewählt worden.

"Er hat sich professionell verhalten und gut gespielt", lobte McClaren. Nach zuletzt vier sieglosen Auftritten steht McClaren in England in der Kritik. Der Coach dementierte am Wochenende Medienberichte, wonach er die Nationalspieler befragt habe, ob er Beckham wieder ins Team der "Three Lions" berufen solle.

Der 31-Jährige war nach 94 Länderspielen seit dem WM-Aus im Viertelfinale gegen Portugal nicht mehr berücksichtigt worden. Beckham wechselt im Sommer von Madrid zu Los Angeles Galaxy in die US-Major Soccer League. (APA/dpa)

Share if you care.