Petrom plant Trennung von Raffinerien und Petrochemie

20. März 2007, 12:48
posten

Neue Tochter könnte schon in der zweiten Jahreshälfte aktiv werden

Bukarest - Die rumänische Petrom, zweitgrößte Erdgasförderer des Landes und Tochter der börsenotierten österreichischen OMV, plant die Gründung eines Unternehmens im Bereich Petrochemie. Die neue Firma namens "Petrochemical Arges" könnte in der zweiten Jahreshälfte 2007 ihren operativen Betrieb aufnehmen, berichtet die rumänische Nachrichtenagentur Rompres.

Die geplante Trennung von Raffinerien und der Petrochemie soll Petrom effizienter machen. Eine endgültige Entscheidung darüber soll demnächst fallen. (APA)

Links
OMV
Petrom
Share if you care.