Falco-Tribut im U4: "Das ist die Heimat"

13. März 2007, 10:18
16 Postings

Die Originalband findet sich zusammen um ihrem ehemaligen Sänger zum 50. Geburtstag Tribut zu zollen - "Der heilige Gral der Musikbranche und Technik machen es möglich - Eine Ansichtssache

Bild 1 von 4
foto: akg

Ganz Wien

und vor allem Falcos "verlängertes Wohnzimmer" die bekannte und zu Lebzeiten des Sängers berühmt-berüchtigte Disko "U4" stehen am Mittwoch und Donnerstag ganz im Zeichen des heimischen Künstlers. An den beiden Abenden versammelt sich die Originalband von Falco - Thomas Rabitsch, Bernhard Rabitsch, Peter Paul Skrepek, Bertl Pistracher und Thomas Lang - und zollen ihrem Leadsänger anlässlich seines 50. Geburtstages, den dieser am 19. Februar gefeiert hätte, Tribut.
U4-Türsteher-Legende Conny de Beauclair brachte sein Falco-Gemälde (siehe Bild) ins U4 und schwelgte angesicht des Staraufgebots an heimischen KünstlerInnen in Erinnerungen. Zu den Proben von denen diese Bilder stammen, kam unter anderem auch Falcos Mutter vorbei.

weiter ›
Share if you care.