Volkswagen steigert Gewinn deutlich

7. März 2007, 14:23
posten

Operativer Gewinn wuchs 2006 um mehr als 50 Prozent auf 4,4 Milliarden Euro

Hamburg - Europas größter Autohersteller Volkswagen hat seinen Gewinn im vergangenen Jahr deutlich gesteigert und beteiligt die Aktionäre mit einer höheren Dividende. Mit seinen am Dienstag vorgelegten Geschäftszahlen schnitt VW besser ab als von Analysten erwartet.

Anhebung der Dividende

Wie der Wolfsburger Konzern mitteilte, soll die Dividende um je zehn Cent auf 1,25 Euro je Stamm- und 1,31 Euro je Vorzugsaktie angehoben werden. An der Börse war zuvor allerdings auf Basis einer Analystenstudie der Commerzbank auf eine Anhebung auf bis zu zwei Euro je Anteilsschein spekuliert worden.

Den operativen Gewinn vor Sondereinflüssen steigerte VW den Zahlen zufolge im abgelaufenen Jahr um mehr als 50 Prozent auf 4,4 Mrd. Euro. Analysten hatten im Schnitt mit 4,2 Mrd. Euro gerechnet. Sondereffekte von 2,4 Mrd. Euro belasteten die Bilanz 2006 negativ, darunter vor allem für die Sanierung des Autogeschäfts.

Für 2007 kündigte der Vorstand eine weitere Steigerung des operativen Ergebnisses vor Sondereinflüssen an sowie einen leicht besseren Fahrzeugabsatz.

Umsatzplus

Der Umsatz erhöhte sich 2006 um 11,6 Prozent auf 104,87 Mrd. Euro. Das Ergebnis nach Steuern betrug 2,75 Mrd. Euro, nach 1,12 Mrd. Euro im Vorjahr. VW profitierte dabei von Sondererträgen, etwa dem Verkauf der Autovermiet-Tochter Europcar.

Die Aktivitäten zur Verbesserung der Kostenstrukturen und der Prozesse sollen 2007 mit "unverminderter Kraft" fortgesetzt werden.

Die Auslieferungen an die Kunden seien um 9,4 Prozent auf 5,7 Millionen Fahrzeuge gesteigert worden, berichtete der Autobauer. Der Marktanteil in Europa habe sich von 18,9 Prozent im Vorjahr auf 19,9 Prozent im Jahr 2006 erhöht. (APA/Reuters/dpa/AP)

Share if you care.