"Feel Fein"

26. Juli 2007, 12:56
posten

Grazer Team begleitet ein Jahr Familien mit übergewichtigen Kindern - Mit einem langfristigen Kombi-Programm zum Wohlfühlgewicht

Graz - Zum Wohlfühlen braucht es mehr als zwei Tage Diät: "Ganzheitlich und langfristig ist sinnvoll", so Barbara Haid von "Feel Fein" - einem interdisziplinären Grazer Team, das sich nun zusammengeschlossen hat, um übergewichtigen Kindern und Jugendlichen ein Kombi-Programm über ein Jahr zu bieten. Neben psychologischer Betreuung wird mit den Betroffenen und ihrer Familie regelmäßig gesportelt und gesund gekocht.

Ganzheitlich und langfristig

"Wir haben gesehen, dass das Ganzheitliche und Langfristige eine Lücke im Angebot ist", erklärte Haid. So haben sich die Grazer Klinische und Gesundheitspsychologin sowie Psychotherapeutin in Ausbildung, eine Medizinerin, eine Ernährungsberaterin und ein Sportpsychologe unter dem Namen "Feel Fein" zusammengeschlossen.

Keine Diät

Das Programm wendet sich an übergewichtige Kinder und Jugendliche von acht bis 17 Jahren. In Kleingruppen mit maximal acht Teilnehmern sollen die Betroffenen langfristig zum Wohlfühlgewicht kommen. Dazu soll das Ernährungsverhalten umgestellt werden: "Wichtig ist, dass keine Diät gemacht wird. Wir geben Grundlagen der gesunden Ernährung und wollen die Bandbreite der Betroffenen erweitern", so Haid.

Programm

Das Programm ist in 100 Einheiten aufgeteilt, 50 davon - einmal wöchentlich - sind für Bewegung vorgesehen, je 25 für psychologische Begleitung und Ernährungsberatung. "Spaß steht im Vordergrund. Beim Sport ist wichtig, dass ein Konzept für zu Hause erarbeitet wird - ohne komplizierte Sportgeräte", berichtete die Expertin. In der psychologischen Betreuung soll Selbstwertgefühl aufgebaut worden: "Es ist eine Begleitung in die Selbstständigkeit. Selbstwertgefühl fehlt den Jugendlichen oft", so Haid. Zusätzlich finden regelmäßige ärztliche Kontrollen statt. Dazu arbeite man mit einem Pool an Ärzten zusammen.

Familiäres Umfeld

Auch die Familie jedes einzelnen Teilnehmers wird in das Programm miteinbezogen: "Eine Ernährungsexpertin kommt (zusätzlich zu Einzelberatungen, Anm.) zu den Betroffenen nach Hause und es wird gemeinsam umgesetzt, wie man gesund kocht. Zu Events wie Wanderungen werden die Eltern auch eingeladen", erklärte die Expertin. Das erste Programm soll im April nach den Osterferien starten und kostet inklusive allem 150 Euro im Monat. Vorerst wird es in Graz angeboten, bei Interesse soll es auch ausgeweitet werden. (APA)

Link: Feel Fein
Info: Tel.: 0676 594 2211
Share if you care.