Auf "Klimawandel" folgt "Ernährung"

5. März 2007, 12:10
2 Postings

Neuer ORF- Themenschwerpunkt vom 11. bis 16. März - Dokus, Magazine, Diskussionen und Filme auf dem Programm

Nach dem "Themenschwerpunkt: Klimawandel" widmet sich der ORF ab 11. März der Ernährung. Bis 16. März bieten Dokumentationen, Magazine, Diskussionen, Filme und Features Fakten als Diskussionsgrundlagen. Mitgetragen wird der ORF-Themenschwerpunkt von den Radioprogrammen Österreich 1, Ö3 und FM4, den Landesstudios, einer eigenen Themenschwerpunkt-Site auf ORF.at, ORF OK MultiText, ORF TELETEXT (Seite 650) und der "ORF nachlese" im März und im April.

Auf dem Programm stehen u. a. die ORF-Premieren der Dokus "We Feed the World" und "Super Size Me" am 15. März, ein "Newton spezial" u. a. mit einem Bericht über das Essen der Zukunft, "help tv" mit der Starköchin Sarah Wiener sowie die beiden internationalen Dokus "Essen mit Genuss - Die Slow-Food-Bewegung" und "Arme Sau. Das Geschäft mit dem Erbgut", die um österreichspezifische Aspekte ergänzt wurden.

Als weitere ORF-Premiere wird in einer Aussendung das TV-Movie "Moppel-Ich - Weg mit den Kilos" mit Publikumsliebling Christine Neubauer angekündigt. Ernährungsexpertin Hanni Rützler bereichert eine Woche lang "Frisch gekocht" um Ernährungstipps, und auch "Willkommen Österreich" und "Gut beraten Österreich" stehen eine Woche lang im Zeichen des Themenschwerpunkts.

Im Zeichen der Ernährung stehen im Fernsehen weiters: "Confetti TiVi", "Hohes Haus", "Heimat, fremde Heimat", "Die Barbara Karlich Show", "Report", "Universum: Der Bauer und das liebe Vieh", "kreuz&quer - Todsünde: Völlerei" mit anschließender Diskussion, "Am Schauplatz: Restlessen", "Weltjournal", "Eco spezial", sowie "El Chicko" mit Fritz Karl und Eva Herzig und der Filmklassiker "Das große Fressen". (APA)

Share if you care.