16 AthletInnen in Melbourne

21. März 2007, 12:22
1 Posting

Österreichischer Schwimmverband hat die Mannschaft für die Weltmeisterschaften in Australien nominiert

Wien - Der österreichische Schwimmverband hat am Montag das endgültige Aufgebot für die Weltmeisterschaften im Schwimmen, Wasserspringen und Synchronschwimmen in Melbourne (17. März - 1. April) bekannt gegeben. Insgesamt haben sich 16 heimische Sportler und Sportlerinnen für die Titelkämpfe qualifiziert. "Der OSV wird mit dem größten WM-Aufgebot aller Zeiten nach Melbourne reisen", erklärte OSV-Präsident Paul Schauer. (APA)

Endgültiges OSV-Aufgebot für die Schwimm-Weltmeisterschaften in Melbourne (17. März bis 1. April):

Schwimmen (11) - Damen: Marlies Demal, Nina Dittrich, Mirna Jukic, Birgit Koschischek, Fabienne Nadarajah. Herren: David Brandl, Florian Janistyn, Dinko Jukic, Dominik Koll, Maxim Podoprigora, Markus Rogan

Wasserspringen (3) - Damen: Veronika Kratochwil, Anja Richter. Herren: Constantin Blaha

Synchronschwimmen (2): Nadine Brandl, Lisbeth Mahn ~

Share if you care.