Universal McCann gewinnt Vichy als Neukunden

4. April 2007, 12:08
9 Postings

Der 5 Millionen Euro Cosmetique Active Media-Etat wechselt zu Universal McCann

Das Team der Universal McCann hat einen neuen Kunden an Land gezogen. Cosmetique Active Österreich mit den Marken Vichy und Inneov werden ab sofort durch das Team von Patrick Stepanian betreut. Neben der Luxus Division wird nun eine zweite L´OREAL Division von Universal McCann in Sachen Media- und Kommunikationsplanung beraten.

Patrick Stepanian, Managingdirector Universal McCann: "Der Etat von Cosmetique Active unterstreicht unsere Kompetenz im Kosmetik Sektor. Es entstehen großartige Synergien für alle beteiligten Marktteilnehmer. Ganz besonders freut mich, dass wir ohne Pitch eine Einigung erzielen konnten und dass unser Geschäftsmodell für die Entscheidung ausschlaggebend war."

Mit dem Gewinn von Vichy betreuen Universal McCann und McCann Erickson nun alle drei Geschäftsfelder der L´OREAL Gruppe, zwei davon durch die Media-Agentur und L´OREAL Paris durch McCann Erickson. Der Wechsel der Agentur betrifft nur den Österreichschen Markt und war nicht Bestandteil einer internationalen Konsolidierung. Der Etat kam von Mediacom und kommt laut Focus auf ein Billing von ca. 5,5 Mio EUR. (red)

  • Patrick Stepanian (Managing Director Universal McCann)
    foto: universal mccann

    Patrick Stepanian (Managing Director Universal McCann)

Share if you care.