Erster Release Candidate von OpenOffice.org 2.2

8. März 2007, 11:25
8 Postings

Kommende Version bietet Verbesserungen beim Schriftbild, Updates für Erweiterungen und erweiterte Vista-Integration

Nach einer Reihe von Beta-Versionen nähert sich die kommende Version von OpenOffice.org seiner Fertigstellung: Der Release Candidate 1 von OpenOffice.org 2.2 steht nun zum Download bereit.

Neues

Die neue Version der freien Office-Suite bietet wieder einige Verbesserungen. So soll das Schriftbild nun professioneller als bisher erscheinen, da das Kerning in der neuen Version per Default aktiviert wurde.

Extensions

Neue Funktionalität hat einmal mehr das Erweiterungssystem spendiert bekommen, mit der neuen Version wurde nun eine Update-Funktion integriert. In der kommenden Release soll dann noch ein simples Management-Interface folgen, die Hoffnung ist dass OpenOffice.org-Extensions ähnlich beliebt und einfach zu benutzen werden, wie die Erweiterungen für den Firefox. Weitere Verbesserungen gab es in den Bereichen Vista-Integration - im speziellen beim Dateiauswahldialog - so wie bei der Kompatibilität mit Microsoft-Formaten.

Release Plan

Mit dem Update einher geht eine erneute Überarbeitung des Release Plans: Künftig sollen Feature-Releases nur mehr alle sechs Monate veröffentlicht werden - bisher waren es grob drei Monate. Dafür wird es zwischendurch Bugfix-Updates geben, die allerdings keinerlei neue Funktionalität beinhalten sollen.

Download

OpenOffice.org 2.2 RC 1 kann kostenlos von den Servern des Projekts heruntergeladen werden, auch eine deutschsprachige Version steht bereits zum Download bereit. Werden keine schwerwiegenden Fehler mehr gefunden, sollte die fertige Release noch im Februar veröffentlicht werden. (apo)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.