urknall

16. Februar 2007, 20:22
2 Postings

einfache fragen, die man in drei sätzen beantworten soll: wie schreibt man einen roman, wie erklären sie sich mozart, was halten sie von der verbreitung der dummheit durch thermodynamik oder alphabetisierung?

reporter: können sie mir in ein paar worten,

höchstens in drei sätzen, den urknall erklären? das

ist ganz einfach: sie kennen doch den begriff des

urknallkopfes, der sich durch besonders intelligente

fragen auszeichnet und meistens der schreibenden

zunft angehört. diese fragen betreffen immer ganz

einfache, ganzheitliche probleme, die meist durch

besonders intelligentes design entstanden sind, wie

eben die entstehung der welt oder des lebens, oder

noch einfachere fragen, wie schreibt man einen

roman, wie erklären sie sich mozart, was halten

sie von der verbreitung der dummheit durch

thermodynamik oder alphabetisierung? allerdings

ist zu bedenken, dass der urknallkopf nicht durch

den urknall, sondern durch ein misslungenes

schöpfungsexperiment entstanden ist, das zwar

zum urknall geführt hat, aber nicht total genug war,

um eine evolution zu verhindern. die genauere

erklärung würde allerdings über drei sätze

hinausführen, und da müsste ich sie bitten, mir

die frage noch einmal etwas präziser zu stellen, damit

ich sie auch für sie verständlich beantworten kann. (Friedrich Achleitner/ DER ST)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.