Auch Bodyguard von Anna Nicole Smith will Vater ihres Babys sein

2. März 2007, 11:24
posten

Bei Gerangel um Kind geht es um viel Geld

New York - Im Kampf um die kleine Tochter von Anna Nicole Smith hat sich ein weiterer potenzieller Vater ins Gespräch gebracht. Der langjährige Bodyguard des Ex-Playmates, Alexander Denk, könnte eigenen Angaben zufolge der Vater der fünf Monate alten Dannielynn sein.

"Wir hatten in den vergangenen fünfeinhalb Jahren immer wieder intime Beziehungen", sagte der Fitness-Trainer dem US-Sender CNN in der Nacht zum Freitag. Im Gegensatz zu seinen Konkurrenten wolle er jedoch zunächst keinen DNA-Test machen lassen. Smith war vor rund einer Woche im Alter von 39 Jahren plötzlich gestorben.

Auf der offiziellen Geburtsurkunde ihrer Tochter steht Smiths letzter Lebensgefährte Howard K. Stern, der derzeit bei dem Kind in den Bahamas ist. Ansprüche stellen auch Fotograf Larry Birkhead, ein Ex-Freund Smiths, und der Ehemann von Zsa Zsa Gabor, Frederic Prinz von Anhalt (63).

Bei dem Gerangel um das Baby geht es um viel Geld. Smith hatte bis zuletzt um den Milliardennachlass ihres gestorbenen Ehemannes J. Howard Marshall gekämpft. Sollte sie posthum doch noch Recht bekommen, wäre ihre kleine Tochter als einzige Hinterbliebene einmal eine sehr reiche Frau. (APA/dpa)

Share if you care.