Promotion - entgeltliche Einschaltung

Gerry Keszler

16. Februar 2007, 14:19
posten

"Marie Antoinette" von STEFAN ZWEIG

Marie Antoinette von STEFAN ZWEIG. Weil es eine der qualifiziertesten Biografien überhaupt ist. Marie Antoinette ist auch so eine Kultfigur. Ich habe die Biografie als Teenager zum ersten Mal gelesen und sie hat mich unglaublich gefesselt. Ich lese sie alle fünf bis sechs Jahre wieder. (GERRY KESZLER, LIFE-BALL-ORGANISATOR)

Mitmachen und gewinnen!

Wer auf www.meinlieblingsbuch.at sein Lieblingsbuch nennt, hat jede Woche die Chance, Bücher zu gewinnen. Und als Hauptpreis gibt es etwas ganz Besonderes: Die hundert Lieblingsbücher der WienerInnen überreicht durch BM Dr. Michael Häupl.

  • Artikelbild
Share if you care.