derStandard.at-Video: "Marilyn" und Lugner sangen für abwesende Hilton

16. März 2007, 10:01
24 Postings

Etwas unsicher agierender Baulöwe versuchte nach Abbruch der Autogrammstunde Stimmung zu machen

Lugner-City – "Ein spitzer Gegenstand" sorgte für einen abrupten Abbruch der Autogrammstunde von Paris Hilton (siehe Ansichtssache). Viele enttäuschte Fans, die deshalb kein Autogramm mehr ergattern konnten, verließen daraufhin die Lugner-City.

Happy Birthday

Sie versäumten eine Marilyn Monroe-Imitatorin, die ein Happy Birthday-Ständchen für die Hotelerbin, die übermorgen 26 wird, zum Besten gab. Im Hintergrund beteiligte sich etwas unbeholfen auch Baulöwe Richard Lugner am Gesang. Es war schräg, es war grenzwertig, es war großartig. (Team SSS)

Share if you care.