Unangenehmes Los für Brasilien

29. März 2007, 14:23
24 Postings

Titelverteidiger trifft bei Copa-America auf Mexi­ko, Ecuador und Chile - Auch die Argentinier haben starke Gegner ausgefasst

Caracas - Fußball-Rekordweltmeister Brasilien hat die am Mittwoch in Caracas vorgenommene Gruppen-Auslosung für die Copa America von 26. Juni bis 15. Juli in Venezuela unangenehme Gegner beschert. Der Titelverteidiger trifft auf die Mexikaner, die das bisher letzte Duell beider Teams 1:0 gewannen, auf den WM-Achtelfinalisten Ecuador sowie auf die wiedererstarkte Auswahl von Chile.

Leichter hätte es auch für den zweiten großen Favoriten auf den Gewinn der kontinentalen Titelkämpfe kommen können: Die Argentinier bekommen es mit den USA, Paraguay und Kolumbien zu tun.

Gespielt wird in drei Vierer-Gruppen, wobei die jeweiligen beiden Top-Teams sowie die zwei besten Drittplatzierten ins Viertelfinale aufsteigen. Mexiko und die USA zählen zwar nicht zum südamerikanischen Fußball-Verband CSF, nehmen aber als Gast-Teams am ältesten Kontinental-Turnier der Welt teil. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Um diesen Pokal gehts, das weiß auch Venezuelas Präsident Hugo Chavez.

Share if you care.