Zertifikate: Nomura NJSI Performance Protect-Zertifikat

7. März 2007, 16:06
posten

40 Prozent Puffer, volle Partizipation - Von Walter Kozubek

Bei diesem Bonuszertifikat auf den Nomura Japan Strategy Index (NJSI) befindet sich die Barriere bei 60% des Ausgangswertes, der am 6.3.07 fixiert wird. Berührt oder unterschreitet der Index bis zum Laufzeitende des Zertifikates (finaler Bewertungstag 7.3.11) niemals die 60%-Schwelle, so wird das Zertifikat auf jeden Fall mit dem Bonuslevel in Höhe von 100%, also zum Zeichnungspreis zurückbezahlt. An Kurssteigerungen, die den Anfangswert übertreffen, partizipiert man mit 100%.

Beim Schwellenereignis wird das Zertifikat gemäß der prozentuellen Performance, die der Index bis zum Laufzeitende hinlegen wird, getilgt werden.

Der aktiv gemanagte NJSI-Index wird seit 1993 berechnet. In den vergangenen Jahren konnte das in Japan und somit direkt vor den Toren des Heimmarktes platzierte Analyseteam von Nomura eine deutliche Outperformance gegenüber dem Nikkei225-Index erzielen.

Von Mai 93 bis Dezember 06 verzeichnete der Index einen Anstieg von 230% oder 9,6% p.a. Im gleichen Zeitraum musste der Nikkei225-Index einen Rückgang von 20% (-1,4%p.a.) hinnehmen. Erwähnenswert ist auch die Tatsache, dass dieser Wertzuwachs mit etwas geringerer Volatilität als beim Nikkei225-Index zu Stande kam.

Aus einem Auswahluniversum von insgesamt 650 Aktien bilden jene 35 Werte, die vom Stock Selection Committee ausgewählt werden den Index. Dieser kann sowohl substanzreiche Value-Titel als auch Growth-Aktien aus vermutlich wachstumsstarken Branchen beinhalten. Bemerkenswerter Weise bildet die Marktkapitalisierung kein Aufnahmekriterium für die Aufnahme in den Index. Somit können sich sowohl Large Caps als auch - aus Börsensicht - leichtgewichtige Small Caps mit einem Börsenwert von wenigen Millionen Euro im Index wiederfinden. Die optimale Diversifikation weist höchste Priorität auf.

Das Nomura NSJI Performance Protect-Zertifikat, Laufzeit bis 7.3.11, ISIN: DE000A0LU7A1, kann noch bis 5.3.07, auch an der EUWAX mit 101 Euro (inklusive 1% Ausgabeaufschlag) gezeichnet werden.

ZertifikateReport-Fazit: Wenn das Nomura-Aktien-Auswahlkomittee auch in den nächsten Jahren ein ähnlich glückliches Händchen wie in den vergangenen 13 Jahren hat, dann bestehen realistische Chancen auf einen ordentlichen Wertzuwachs. Wenn es hingegen nicht so gut läuft, dann sollte der 40%-ige Sicherheitspuffer zumindest für die Rückzahlung des Kapitaleinsatzes sorgen.

Share if you care.