Deutschland ist Export-Vize-Weltmeister

12. März 2007, 09:26
14 Postings

Mit Ausfuhren von 1,3 Billionen Dollar 2006 liegt Deutschland wie 2005 knapp hinter den USA, Daten von China sind noch ausständig

München - Deutschland ist beim Export von Waren und Dienstleistungen im vergangenen Jahr erneut Vize-Weltmeister geworden. Mit Ausfuhren von knapp 1,3 Bill. Dollar (998 Mio. Euro) habe Deutschland wie schon 2005 knapp hinter den USA mit 1,44 Bill. Dollar gelegen, teilte das Ifo-Intitut am Mittwoch mit. Die Münchner Wirtschaftsforscher beriefen sich dabei auf die Zahlungsbilanzstatistik. Allerdings liegen noch keine Daten für China vor.

Werden Dienstleistungen ausgeklammert und nur die verkauften Waren berücksichtigt, hat Deutschland 2006 so viel im Ausland abgesetzt wie kein anderes Land. Nach Daten des Statistischen Bundesamtes führten die Exporteure Waren im Wert von knapp 894 Mrd. Euro aus, fast 14 Prozent mehr als 2005. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.