Erster Quantencomputer präsentiert

8. März 2007, 11:25
16 Postings

Kanadische D-Wave stellte ihre Neuentwicklung im Computer History Museum im Herzen des Silicon Valley vor

Das kanadische Unternehmen D-Wave hat nach eigenen Angaben den weltweit ersten kommerziellen Quantencomputer vorgestellt. Das neue System soll in vielen Bereichen - von der Forschung und Medizin bis hin zu Verschlüsselung und Business-Applikationen einen Durchbruch bedeuten.

Computer History Museum

Die D-Wave-EntwicklerInnen präsentierten ihre Innovation im Computer History Museum mitten im Herzen des Silicon Valley. Das Unternehmen demonstrierte den Gästen den Rechner und ließ einige aktuelle Anwendungen darauf laufen. D-Wave sieht seinen Quantencomputer nicht als Ersatz für bestehende Systeme, sondern als Ergänzung.

Ein Riesenschritt

"D-Waves Durchbruch in der Quantentechnologien bedeutet einen substantiellen Schritt vorwärts bei der Lösung kommerzieller und wissenschaftlicher Probleme, welche bislang als unlösbar galten", so eine Aussendung von D-Wave. Quantencomputer sollen in jenen Bereichen eingesetzt werden, in denen riesige Datenmengen oder Berechnungen benötigt werden. Der Hersteller nannte keine näheren Details zu einem möglichen Verkaufsstart oder den zu erwartenden Kosten.(red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Die Experten dürften sich bei ihren Berechnungen geirrt haben, der erste Quantencomputer ist früher fertig geworden als erwartet.

Share if you care.