Erster "Dual-Screen-Laptop" ausgeklappt

8. März 2007, 11:25
13 Postings

Zwei Touchsreens in einem - DualCore-Notebook auf den Spuren des Nintendo DS - Preislich wird jedoch hoch gepokert

Der von der einstigen Software-Firma Estari ursprünglich für das US-Militär entwickelte, patentierte Dual-Screen-Laptop ist nach einigen Monaten der Prototyp-Phase nun auch für die Öffentlichkeit erhältlich.

Touch

Das Notebook Estari 2-VU DC15 mit den zwei 15" Bildschirmen basiert auf einem InteL-DualCore-Prozessor mit 1,83 GHz, verfügt über 1 GB Speicher und einen On-Board-Grafikchip. Die Auflösung der beiden Touch-Screen-Displays ist mit jeweils 1024x768 für heutige Standards recht gering. Eine konventionelle Tastatur steht nicht zur Eingabe bereit.

Koffer

Äußerlich erinnert der Computer an einen Alu-Aktenkoffer, sogar ein Tragegriff ist angebracht. Auf der offiziellen Webseite ist keine Gewichtsangabe auffindbar, dafür ist der Preis umso gewichtiger - 4.350 Dollar will der Hersteller für die Mindestausstattung samt Windows XP-Pro berappen. Gewagte Preispolitik könnte man meinen. (red)

Links

Estari

  • Artikelbild
    estari
Share if you care.