"Tricky Women" zum vierten Mal in Wien

12. März 2007, 18:39
posten

Das internationale Animationsfilmfestival präsentiert heuer in 162 Filmen das Trickfilmschaffen von Frauen aus 30 Ländern

Zum vierten Mal findet in Wien von 1. bis 5. März das internationale Filmfestival "Tricky Women" statt. 162 Filme aus 30 Ländern geben im Top Kino einen Überblick über das Trickfilmschaffen von Frauen. In seiner vierten Auflage sei das Festival deutlich gewachsen, berichteten die Veranstalterinnen bei der Vorstellung des Programmes in Wien.

In Europa ist die Schau, die alle zwei Jahre vom Verein culture2culture veranstaltet wird, die bisher einzige Plattform für Trickfilmerinnen. Aus 435 Einreichungen für den internationalen Wettbewerb wurden 56 Wettbewerbsfilme ausgewählt. Eine dreiköpfige Jury wird am 4. März die Preisträgerinnen ermitteln.

Preisvergabe

Der mit 3.650 Euro dotierte "Tricky Women Preis der Stadt Wien", ein dreimonatiges Arbeitsstipendium, der "Synchrofilm&Video Sachpreis" im Wert von 1.500 Euro sowie der "British Bookshop Publikumspreis" werden am gleichen Tag vergeben. Barbara Rett wird die Preisvergabe moderieren.

Länderschwerpunkte stellen heuer die Trickfilmproduktion der Ukraine, der "Nordischen Länder" Finnland, Schweden, Dänemark, Island und Norwegen sowie den österreichischen Animationsfilm in den Mittelpunkt. Die Zahl der heimischen Einreichungen sei heuer enorm gestiegen, berichten die Festivalmacherinnen.

Networking neu

Neu im Festivalprogramm ist das Forum "Connecting Animation" (2. März, 12 bis 17 Uhr, Top Kino), das die Vernetzung von Künstlerinnen mit Vertretern von Produktionsfirmen und Filminstitutionen fördern soll. Eröffnet wird das Forum mit Impulsreferaten von Repräsentantinnen der diesjährigen Schwerpunktländer. Die Veranstaltung ist öffentlich zugänglich.

Personale: Vera Neubauer

Eine Personale ist der Trickfilmerin Vera Neubauer gewidmet. Das Werk der "Grande Dame des britischen Animationsfilmes" zeichne sich durch "innovative Animationstechniken und experimentelle narrative Strukturen aus", heißt es in der Ankündigung.

Tournee durch Österreich

Auch heuer ist eine "Tricky Women"-Tournee geplant: Nach dem Festival werden ausgewählte Programme in mehreren österreichischen Städten zu sehen sein (9. und 10. März: Krems, Filmgalerie; 15. März: Lenzing, Lichtspiele; 17. und 18. März: Linz, Moviemento und Kino Freistadt; 8. April: Innsbruck, Leokino). (APA)

Tricky Women 1. bis 5. März
Topkino, Wien

Link:

culture2culture

  • Artikelbild
Share if you care.