Politische Kommunikation

23. Oktober 2009, 11:49
posten

etat.at verlost je sechs Exemplare von "Mediendemokratie Österreich" und "Stichwort Wählen"

Wahlen sind das zentrale Merkmal der Demokratie. Wähler sind die wichtigsten Adressaten der Parteien. Wählen ist das Um und Auf unserer Politik.
In "Stichwort Wählen", dem zweiten Band der Edition "Politische Kommunikation", präsentieren Wissenschafter und Praktiker, Politiker und Beamte, Journalisten und PR-Profis, Marktforscher und Meinungsmacher Streiflichter zu Wahlen, zum Wählen, zu den Wählern. Das Themenspektrum reicht vom internationalen Vergleich der Systeme bis zur Abstimmung auf Gemeindeebene. Frauen und Jugendliche, Briefwahl und Voting Indicator Tools, Berechnungsverfahren und Reformmodelle, Hochrechnungen und Medienperspektiven werden auch vor dem Hintergrund ideologisch unterschiedlich orientierter Autoren beleuchtet.

Die "Mediendemokratie Österreich" behandelt Teil eins der Edition. Nach einer Nationalratswahl gibt es eine mehr oder weniger neue Regierung, der ORF hat ein neues Direktorium, und eine neue Tageszeitung erscheint. Dieses Buch beleuchtet das Wechselspiel von Politik und Medien - mit grundsätzlichen Beiträgen zum österreichischen Politik- und Mediensystem und zur öffentlichen Meinung. Es geht um Medienlandschaft und Umfragedemokratie, Agenda Setting und Campaigning, Public Affairs und Medientraining, Kommentierung und TV-Interviews, Internet und Neue Medien.

Ein Standardwerk, das sich nicht nur an ein Fachpublikum, sondern an alle Politik- und Medien-Interessierten wendet. Herausgegeben von Peter Filzmaier, Karl Duffek und Peter Plaikner, mit Beiträgen von Wolfgang Bachmayer, Werner Beutelmeyer, Peter Hajek, Peter Köppl, Christian Moser, Elmar Pichl, Franz Renner, Sieglinde Rosenberger, Gilg Seeber, Nadja Vaskovich, Gerhard Weis, Sylvia Wörgetter, Armin Wolf und Erwin Zankel.

etat.at verlost je sechs Exemplare von "Mediendemokratie Österreich" und "Stichwort Wählen".

>>> Zum Gewinnspiel

Mediendemokratie Österreich: Peter Filzmaier, Peter Plaikner, Karl Duffek, Böhlau Verlag, 2006, 312 Seiten

Stichwort Wählen: Peter Filzmaier, Peter Plaikner, Karl Duffek, Böhlau Verlag, 2008, 282 Seiten

  • Band 1: Mediendemokratie Österreich
Band 2: Stichwort Wählen
    foto: böhlau verlag

    Band 1: Mediendemokratie Österreich

    Band 2: Stichwort Wählen

Share if you care.