Google Mail öffnet sich für Europäer

16. März 2007, 13:29
posten

Der kostenlose E-Mail-Dienst von Google, der bisher nur einge­schränkt zugänglich war, ist drei Jahre nach seiner Vor­stellung frei verfügbar

San Francisco - Fast drei Jahre nach der Vorstellung des kostenlosen Webmail-Angebots von Google steht dieses nun in Europa, dem Nahen Osten, Afrika und Brasilien allen Interessenten offen. Bisher konnte ein Google-Mail-Konto nur auf Empfehlung von schon aktiven Nutzern eröffnet werden. In Nordamerika, Asien und weiten Teilen Südamerikas gilt diese Einschränkung auch weiterhin. Schon im vergangenen Jahr wurde Google Mail in Japan, Russland und Australien geöffnet.

Bei Google Mail gibt es praktisch keine Begrenzung beim Speicherplatz. In die Mails wird aber Werbung eingeblendet, die sich an deren Inhalt orientiert. Dies wird von Datenschützern kritisiert. Zur Zahl der Google-Mail-Nutzer sagte Firmensprecherin Courtney Hohne, diese bewege sich in einem zweistelligen Millionenbereich. Damit liegt Google noch weit hinter den Nutzerzahlen der Konkurrenten Yahoo und Microsoft. (APA/AP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.