Honda ruft 45.000 Autos zurück

1. März 2007, 13:55
posten

Wegen eines Fehlers bei einem Spannungs­wandler müssen Hybrid-Civic-Modelle mit den Baujahren 2005/2006 in die Werkstatt zurück

Tokio - Der japanische Autobauer Honda hat weltweit 45.335 Hybrid-Autos seines Verkaufsschlagers Civic zurückgerufen. Grund sei ein Fehler bei einem Spannungswandler, der einen Kurzschluss auslösen und so den Motor lahm legen könne, teilte Honda am Dienstag mit.

Unfälle im Zusammenhang mit dem Defekt seien bisher nicht gemeldet worden, sagte ein Sprecher. Die Rückrufaktion, die eine kostenlose Reparatur einschließe, werde den Konzern insgesamt etwa zwei Millionen Dollar (1,54 Mio. Euro) kosten. Betroffen sind Civic-Hybrid-Modelle, die zwischen September 2005 und September 2006 gebaut wurden. (APA/Reuters)

Link
Uniqa
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.