Apple-Chef Steve Jobs "live" von der Macworld Expo

24. Juli 2000, 10:39

Neu: PowerMac G4 Cube, Mäuse,... Macworld-Special

Der Webauftritt des Apple-Magazins "Macwelt" berichtete am Mittwoch "live" von der diesjährigen Macworld Expo in New York. Im Focus - neue Produkte, die Apple-Chef Steve Jobs während seiner Keynote zur Eröffnung der Messe präsentierte.

In seiner Eröffnungsrede kündigte Jobs unter anderem einen würfelförmigen Rechner namens "PowerMac G4 Cube" an, der in der Produktpalette zwischen dem erfolgreichen "iMac" und den Profi-Geräten der G4-Serie angesiedelt ist. Der "Cube" soll im August auf den Markt kommen.

Außerdem produziert Apple künftig zwei neue Modelle der PowerMac-G4-Reihe mit Doppelprozessor, die bislang schnellsten Rechner der Mac-Geschichte. Der Doppelprozessor soll standardmäßig in allen 450- und 500-Megahertz-Rechnern eingebaut werden. Laut Jobs ist der leistungsstärkste neue Power-Mac deutlich schneller als der 1-Gigahertz-Prozessor Pentium-III von Intel, der bisher den Geschwindigkeitsrekord hielt.

Auch die "iMac"-Familie wird erweitert. Jobs stellte vier neue Modelle vor, die den Angaben zufolge zu Preisen zwischen 799 Dollar (rund 1.700 Mark/870 Euro) und 1.499 Dollar erhältlich sind. (red/AP)

Share if you care.