Überfall auf Postamt

25. März 2007, 20:26
posten

Fahndung bisher ohne Ergebnis

Auf ein Postamt hatte es ein Räuber am frühen Montagabend abgesehen: Der Unbekannte marschierte mit einer Faustfeuerwaffe in die Filiale in der Hasibederstraße in Wien-Donaustadt und verlangte Geld. Der Maskierte trat anschließend die Flucht an. Eine Fahndung blieb vorerst ohne Ergebnis. Der Überfall, bei dem niemand verletzt wurde, ereignete sich gegen 18.15 Uhr. (red/DER STANDARD-Printausgabe, 13.02.2007)
Share if you care.