Urs Imboden gewann Qualifikation

12. Februar 2007, 16:50
1 Posting

Kostelic wegen zu hoher Bindungsplatte disqualifiziert, Kroate wollte sich aber ohnehin nur für den Slalom einfahren

Aare - Der für Moldawien startende Schweizer Urs Imboden ist am Montag in Aare der Schnellste in der erstmals bei einer WM ausgetragenen RTL-Qualifikation gewesen. Der 32-Jährige distanzierte in 2:26,81 Minuten die Konkurrenz klar, dahinter folgten der Japaner Akira Sasaki (+0,73 Minuten) und der Kroate Dalibor Samsal (0,93).

Die Top-25 dieses Rennens, bei dem im zweiten Lauf der ÖSV-Coach Rainer Gstrein als Kurssetzer fungierte, sind für den WM-Riesentorlauf am Mittwoch qualifiziert. Um WM-Rennen mit einer zu hohen Teilnehmerzahl zu verhindern, hat die FIS das Teilnehmerfeld des "Hauptrennens" auf 75 Starter reduziert und erstmals in RTL und Slalom eine derartige Quali eingeführt. Die Top 50 der Weltrangliste waren für Mittwoch fix qualifiziert.

Ivica Kostelic war am Montag der prominenteste Teilnehmer in der Quali. Der Kroate war im ersten Lauf der Schnellste, wurde jedoch danach auf Grund einer zu dicken Bindungsplatte disqualifiziert. Für Kostelic jedoch kein Beinbruch: "Ich wollte am Mittwoch ohnehin nicht starten. Ich wollte mich nur an den Hang gewöhnen, für den Slalom."

Der langsamste der 66 im Ziel angekommenen Läufer war Kwame Nkrumah-Acheampong aus Ghana, er hatte nach zwei Durchgängen 1:17,19 Minuten Rückstand auf Imboden.(APA)

Die Top-10 der RTL-WM-Quali der Herren in Aare:

 1. Urs Imboden (MDA)              2:26,81
 2. Akira Sasaki (JPN)              + 0,73
 3. Dalibor Samsal (CRO)              0,93
 4. Danko Marinelli (CRO)             1,82
 5. Jaroslav Babusiak (SVK)           1,97
 6. Stefan Georgiew (BUL)             2,22
 7. Natko Zrncic-Dim (CRO)            2,35
 8. Christophe Roux (MDA)             2,39
 9. Roger Vidosa (AND)                2,40
10. Stephan Keppler (GER)             2,41
    weiter:
65. Arsen Poghosjan (ARM)            41,82
66. Kwame Nkrumah-Acheampong (GHA) 1:17,19

Disqualifiziert: u.a. Ivica Kostelic (CRO)

  • Urs Imboden

    Urs Imboden

Share if you care.