Pleon Publico, Hoch2, Check-point Dieber, Weinkopf GmbH für AMA

9. März 2007, 12:27
posten

AMA Marketing will mit neuer Bio-Kampagne Lust auf mehr Bio machen

Die Agrarmarkt Austria Marketing GesmbH startet 2007 mit einer neuen Kommunikationsoffensive, die für Lust auf mehr Bio sowie höhere Bekanntheit des AMA Bio-Zeichens sorgen soll. Gewinner des mehrjährigen nationalen und EU-weiten Bio-Etats in Höhe von durchschnittlich 800.000 Euro pro Jahr ist die PR-Agentur Pleon Publico, die gemeinsam mit Kreativpartner Werbeagentur Hoch2 unter der Leitung von Kreativdirektor Florian N. Hauptmann sowie dem Promotionpartner Check-point Dieber, Weinkopf GmbH die Kampagne entwickelt hat.

"Das Konzept hat durch einen vielversprechenden und innovativen Zugang überzeugt", so der Geschäftsführer der AMA Marketing, Stephan Mikinovic. "Der integrierte Marketing-Ansatz unterscheidet sich deutlich von traditionellen Bio-Kampagnen." Im Vordergrund stehen die inhaltliche Verbindung der Werte von Bio und der integrative Einsatz von klassischen Werbemitteln und Below-the-line Maßnahmen. Kampagnenstart ist Ende März 2007. (red)

Share if you care.