Conergy kauft in China

7. März 2007, 14:24
posten

Der deutsche Solaranlagenbauer bestellte bei dem chinesischen Zulieferer Suntech Power Solarmodule um 270 Mio. Dollar

Frankfurt - Der deutsche Solaranlagenbauer Conergy hat bei dem chinesischen Zulieferer Suntech Power Solarmodule für 270 Mio. Dollar (208 Mio. Euro) bestellt. Mit dem Liefervertrag habe sich Conergy bereits die Menge an Modulen gesichert, die für das 2007 geplante Wachstum im Solargeschäft notwendig sei, teilte das Hamburger Unternehmen am Montag mit.

Suntech Power werde die Solarmodule, die Sonnenlicht direkt in elektrische Leistung umwandeln, noch im laufenden Jahr an Conergy liefern.

Die im Technologieindex TecDax notierte Conergy-Aktie stieg nach der Nachricht um fast vier Prozent auf 61,30 Euro. Mit dem Bau einer neuen Solarfabrik in Frankfurt an der Oder will Conergy selbst in die Massenproduktion von Solarmodulen einsteigen. Die ersten Solarmodule sollen dort in der zweiten Jahreshälfte 2007 vom Band laufen. (APA/Reuters)

Share if you care.