Xerox-Labor hilft suchen

30. März 2007, 11:00
posten

Suchmaschine soll Antworten auf konkrete Fragen geben - Suche nicht nur auf Keywords beschränken

Das Labor des US-Kopiererhersteller Xerox hilft, einen Google-Konkurrenten aufzubauen. Wie die New York Times berichtet, lizenziert das Forschungszentrum des Konzerns, Palo Alto Research (Parc), Patente und Technologien an das Start-up Powerquest, das Nutzungsrechte an Parcs "Natural Language"-Technologie besitzt. Powerset hofft damit eine Suchmaschine entwickeln zu können, die auf gängig formulierte Fragen reagiert wie "Welche Hotels finde ich in Barcelona", statt den Nutzer auf Keywords zu beschränken. (dpa, Der Standard/Printausgabe vom 10.2.2006)
Links

Xerox

Share if you care.