SMS-Virenwarndienst soll Administratoren schneller informieren

19. Juli 2000, 11:37

Durch das Handy soll die Reaktionszeit besser werden

Die deutsche Firma Oestmann startete einen SMS Virenwarndienst und verspricht Administratoren beim Auftauchen eines neuen Virus sofort eine Information per SMS zu schicken. "Der große Vorteil ist, dass man über das Handy immer erreichbar ist und sich damit die Reaktionszeit wesentlich verkürzt", preist Torsten Oestmann den Infodienst an. Der Service ist kostenlos, beschränkt sich derzeit aber noch auf die deutschen Handynetzbetreiber. Auf Anfrage des WebStandard hieß es jedoch, dass der Dienst in zwei Wochen auch für österreischische und schweizer Handy-Benützer verfügbar sein soll. (ars)
Share if you care.