"MasterMassiv" insolvent

20. März 2007, 12:53
posten

In die Pleite geschlittert ist das Klagenfurter Bauunternehmen MasterMassiv PlanBauWohn GmbH

Klagenfurt - In die Pleite geschlittert ist das Klagenfurter Bauunternehmen MasterMassiv PlanBauWohn GmbH. Laut dem am Donnerstag beim Landesgericht eingebrachten Konkursantrag ist der im Jahre 2003 gegründete Betrieb mit rund 1,228 Mio. Euro (Aktiva rund 1,79 und Passiva etwa 3,02 Mio. Euro) überschuldet. Laut Kreditschutzverband von 1870 (KSV) wird ein Zwangsausgleich angestrebt.

Wie aus dem Konkursantrag hervorgeht, befasste sich das Unternehmen zuerst mit dem Verkauf und der Vermittlung von Häusern in Kooperation mit der STRABAG und der Alpine Mayreder Bau GmbH als Generalunternehmer. Es seien auch einige Projekte gemeinsam abgewickelt worden, doch habe sich später herausgestellt, dass durch die hohen Aufschläge der Generalunternehmer der Klagenfurter Betrieb "am Markt nicht mehr konkurrenzfähig war".

In der Folge wurden die Projekte gesondert an Firmen vergeben und auch der Verkauf der Häuser gesteigert, allerdings sei es bei vier Projekten zu Problemen bei der Bauausführung gekommen. Dadurch sei es "zu Zahlungsstopps der Kunden und massiver negativer Mundpropaganda" gekommen. (APA)

Share if you care.