EU-Abgasnorm verteuert Neuwagen

1. März 2007, 13:55
33 Postings

Verschärfung der CO2-Obergrenze führt im Schnitt zu Preissteigerungen von 1.500 Euro, bei Limousinen und Sportwagen liegen sie noch deutlich höher

Hamburg - Die von der EU-Kommission vorgeschlagene Verschärfung der Abgasnormen verteuert nach Einschätzung des deutschen Autoexperten Ferdinand Dudenhöffer Neuwagen im Schnitt um 1.500 Euro. Hauptgrund dafür sei, dass mehr Benzinspartechnik in den Autos nötig sei, sagte Dudenhöffer der "Bild"-Zeitung vom Donnerstag. Er geht davon aus, dass bei den Herstellern von Limousinen und Sportwagen die Preissteigerungen deutlich höher ausfallen werden.

Da die deutschen Hersteller die meisten großen Autos produzierten, werde die Preissteigerung pro Fahrzeug bei Audi, BMW, Mercedes und Porsche deutlich höher als 1.500 Euro ausfallen. Die Autoentwickler müssten sich künftig um die Treibstoff-Einsparung kümmern, statt immer PS-stärkere Fahrzeuge zu bauen. (APA/AFP)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.