Movie-Tour durch New York

9. Februar 2007, 17:00
12 Postings

Eine deutschsprachige Rundfahrt führt zu Drehorten bekannter TV-Serien und Filme wie Friends, Spiderman oder Sex and the City

Ab sofort können New York City-Touristen Drehorte bekannter Filme und Serien auf der neuen deutschsprachigen Tour New York TV and Movie Sites erkunden. Die rund dreistündige Busfahrt vom örtlichen Veranstalter On Location Tours bringt TV-Fans zu berühmten Plätzen, die sie aus TV und Kino kennen. Die neue Tour beinhaltet Schauplätze von "Der Teufel trägt Prada", "Kevin Allein zu Haus II", "Harry und Sally" sowie "Spiderman" und "Men in Black". Zudem werden fünf Drehorte von "Friends" besichtigt. Teilnehmer haben hier die Möglichkeit, vor deren Apartment in Greenwich Village ein Foto zu machen.

Mehr als 60 Drehorte

Anschließend geht es zur Bar aus "Coyote Ugly", zum ?Grace?s Designstudio? aus "Will & Grace" und zu ?Rice to Riches?, das man aus "Hitch ? der Date Doktor" kennt. Insgesamt werden mehr als 60 Drehorte angefahren. Die Touren leiten einheimische Schauspieler, die Insider-Informationen und zusätzliche Fakten zu den Serien und Filmen liefern. Vor jedem neuen Schauplatz läuft im Bus die jeweilige Titelmusik und der Videoclip aus den TV-Serien und Filmen.

Die erstmals deutschsprachig angebotene Tour New York TV and Movie Sites beginnt jeden Samstag um 15 Uhr und kostet umgerechnet knapp 25 Euro. Zudem findet diese Tour täglich um 11 Uhr in englischer Sprache statt.

Eine Tour mit Carrie

Bereits seit gut einem Jahr bietet On Location Tours einmal wöchentlich deutschsprachige Touren zu den Schauplätzen von "Sex and the City" an. Das ebenfalls dreistündige Programm, das von deutschsprachigen Begleiterinnen in der Rolle der Carrie geführt wird, startet immer samstags um 11 Uhr. Der Preis für die "Sex and the City"-Tour, bei der über 40 Schauplätze der Kultserie besichtigt werden, liegt bei rund 28 Euro. Es wird empfohlen, die Tickets im Vorverkauf zu erwerben, da vor allem die deutschsprachigen Touren schnell ausverkauft sind.

Manhatten und jüdische Geschichte

Darüber hinaus gibt es noch eine Reiher weiterer Touren, die in deutscher Sprache geführt werden. Grey Line veranstaltet täglich eine Stadtrundfahrt zu allen berühmten Sehenswürdigkeiten. Next Stop New York bietet Touren in Greenwich Village, im Financial District und im Viertel Meatpacking District an, die bereits ab einer Person angeboten werden.

Schauplätze der jüdischen Geschichte in New York kann man mit Lower East Side Jewish Conservancy besuchen. Rund zwei Millionen Mitglieder leben in der Metropole am East- und Hudson River und bilden damit die größte jüdische Gemeinschaft außerhalb Israels.(red)

>>> Zur Ansichtssache

Veranstalter:
Movie-Tour: Screentours
New York Sightseeing: Gray Line
Jüdische Geschichte: Lower East Side Jewish Conservancy Weitere Veranstalter:
American Tours bietet eine Sightseeing-Tour
Die Harlem Spirituals Gospel and Jazz Tour zeigt ein authentisches Gospel-Kirchenkonzert.
Auch die Neue Galerie New York bietet deutschsprachige Führungen an und das Museum of Modern Art (MoMa)stellt Audio-Guides kostenfrei zur Verfügung.
Allgemeine Informationen: Fremdenverkehrsamt New York
  • Der Times Square ist eine der vielen Attraktionen der Stadt.
    foto: pixelquelle.de

    Der Times Square ist eine der vielen Attraktionen der Stadt.

Share if you care.