KAC trennt sich von Tony Iob

2. März 2007, 13:58
4 Postings

Italo-Kanadier wechselt in Schweizer Nationalliga B

Klagenfurt - Der Eishockey-Rekordmeister KAC hat sich für die verbleibende EBEL-Saison von Tony Iob getrennt. Der Italo-Kanadier wechselt zum Schweizer Nationalliga-B-Verein EHC Visp, für den am Freitag die Playoffs um den Aufstieg in die NLA beginnen. Der KAC hatte sich zuvor auch bis Saisonende von dem Kanadier Ralph Intranuovo getrennt, um jungen Spielern mehr Eiszeit zu geben. Ob die beiden Legionäre in der kommenden Saison zum KAC zurückkehren, blieb unklar. (APA)
Share if you care.