Amarok 1.4.5 veröffentlicht

23. März 2007, 19:06
29 Postings

Letzte Release vor dem Umstieg auf QT4 - Version 2 soll auch für Windows und Mac OS X erhältlich sein

Mit einer letzten Release in der 1.x-Serie verabschiedet sich der KDE-Musikplayer Amarok von weiten Teilen seiner Code-Basis. Nach der Release von Amarok 1.4.5 will man sich nun voll und ganz auf die nächste Generation der Software konzentrieren.

Ausblick

Amarok 2 soll dann auf QT4 basieren, und rechtzeitig zu Veröffentlichung in KDE 4 fertig werden. Mit der Umstellung auf die aktuelle Generation des grafischen Toolkits ergeben sich aber auch andere neue Möglichkeiten. So soll Amarok 2 dann auch für Windows und Mac OS X erhältlich sein.

Neues

Für die Version 1.4.5 hat man sich nun noch mal ordentlich ins Zeug gelegt, wie das ausführliche ChangeLog verdeutlicht. Zu den Highlights gehören etwa die Integration eines Shoutcast-Stream-Verzeichnisse, sowie die Möglichkeit die eigene Musiksammlung nach frei wählbaren Labels zu organisieren.

Dazu kommen eine ganze Reihe von Bugfixes und eine Verbesserung der Soundqualität beim Einsatz des Equalizers im Zusammenspiel mit dem xine-Backend. Amarok 1.4.5 kann kostenlos von der Seite des Projekts heruntergeladen werden. (red)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Amarok
    Den KDE-Musikplayer soll es künftig auch für Mac OS X und Windows geben

Share if you care.