Schönste Bücher Österreichs 2006

5. Februar 2007, 20:22
1 Posting
Wien - Die drei mit je 3000 Euro dotierten Staatspreise im Rahmen des Wettbewerbs "Die schönsten Bücher Österreichs 2006" gehen an den von Alexander Kada gestalteten Bildband Eggenberg (Brandstätter Verlag), das Sachbuch Holzspektrum (proHolz Austria, Gestaltung: Reinhard Gassner u.a.) und die Monografie Walter Loos (Holzhausen Verlag, Gestaltung: Gabriele Lenz).

Weitere schönste Bücher Österreichs sind unter anderem der Fotoband Budapest 1956 von Erich Lessing (Brandstätter) und Sweet Home Vienna von Peter Pongratz (Springer Verlag). Die Preise werden am 22. Februar überreicht. (trenk/ DER STANDARD, Printausgabe, 06.02.2007)

  • Artikelbild
    buchcover: brandstätter verlag
Share if you care.