Dienstag: Der Mann ohne Vergangenheit

5. Februar 2007, 16:10
posten

23.30 bis 1.00 | HR | FILM | Mies vailla menneisyyttä, F/D/FIN 2002. Aki Kaurismäkiuris

Seit einem Überfall hat der Titelheld in Aki Kaurismäkis großartiger, schwermütiger Romanze sein Gedächtnis verloren. Also stapft er durch eine Containersiedlung am Rande der Großstadt, findet Unterschlupf und eine (neue) Liebe. Keine Vergangenheit zu haben, das bedeutet hier auch für Kaurismäki einen vorurteilsfreien Blick, und so muss alles mit neuem Blick vermessen werden: Die Farben, die Gesichter und die Wolken, die am Horizont vorüberziehen.
  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.