Freiheitliche schnürren Info-Paket an die drei Weisen

18. Juli 2000, 16:18

Westenthaler: "Wir tun alles, damit das rasch über die Bühne geht"

Wien - Die Freiheitlichen haben ihr Informationspaket an die drei von den EU 14 eingesetzten Weisen Martti Ahtisaari, Marcelino Oreja Aguirre und Jochen Frowein fertig geschnürt, bestätigte FPÖ-Klubchef Peter Westenthaler am Dienstag. Damit wolle man die Arbeit des Weisenrats erleichtern. Angekurbelt werden solle so der Zeitplan. "Wir tun alles, damit das rasch über die Bühne geht", so Westenthaler. Auch von Regierungsseite will man den Weisen "jede Hilfestellung" geben, wurde im Büro von Kanzler Wolfgang Schüssel (V) auf Anfrage betont. Man bereite sich derzeit entsprechend vor.

Es wird ein schweres Packerl, das den drei Weisen in den nächsten Tagen zugestellt wird, denn die Freiheitlichen haben jede Menge Lektüre hineingepackt. Ahtissaari, Oreja und Frowein erwarten unter anderem das FPÖ-Parteiprogramm, die drei Bücher des Ex-Parteichefs Jörg Haider, die wichtigsten Reden der Parteispitze in den vergangenen 15 Jahren, Unterlagen über die Regierungsbilanz Haiders in Kärnten, ausgewählte Zeitungskommentare, "die das Wesen der FPÖ beleuchten", Wahlkampfbroschüren sowie Analysen verschiedener Meinungsforscher über die Wählerschaft der Freiheitlichen. (APA)

Share if you care.