Vista wird langsam komplett - MobileDeviceCenter 6 ist da

23. März 2007, 17:38
9 Postings

Nachfolger des ActiveSync fertig - Austausch von Daten zwischen mobilen Geräten und PC soll einfacher geregelt werden

Microsoft hat das Windows Mobile Device Center 6 für das kürzlich erschienene Windows Vista zum Download bereitgestellt. Vorgesehen war die Integration der Software eigentlich schon für den Launch des Betriebssystems, der Konzern hatte die Fertigstellung jedoch nach hinten schieben müssen. Die Synchronisations-Applikation läuft ausschließlich auf dem XP-Nachfolger und ist mit allen Smartphones und PDAs ab Windows Mobile 2003 kompatibel.

Aufgefrischt

Laut dem Konzern wurde das Programm einer Frischzellenkur unterzogen und soll im Vergleich zu seinem Vorgänger wesentlich stabiler laufen. Nebenbei habe man die Bedienoberfläche erneuert und übersichtlicher gestaltet. Nicht zu letzt dank eines Foto-Managers soll nun, neben der Synchronisation von "geschäftskritischen Daten" wie Emails auch der Abgleich von Mediadaten zwischen mobilen Geräten und PCs einfacher von statten gehen. (red)

  • Artikelbild
    microsoft
Share if you care.