gewissensbeißkorb

14. Jänner 2007, 19:44
posten

...der gewissensbeißkorb ist ein intelligentes design unserer neoliberalen gesinnungsgemeinschaft...

jeder mensch hat ein gewissen. gewiss. aber nicht

jedes gewissen beißt. beißt? ja, beißt. woher kämen

sonst die gewissensbisse? hast du nicht auch dauernd

gewissensbisse? sicher. natürlich. auf jeden fall.

zeig her. die kann man doch nicht sehen. daran

habe ich gar nicht gedacht. es soll übrigens immer

mehr zonen geben, in denen gewissensbeißkörbe

angelegt werden müssen. etwa in allen banken,

schulen, konzernen, parteien, ja in versicherungen,

gewerkschaften, vereinen. im handel, in den medien,

in apotheken, buchhandlungen, urlaubsorten und

kuranstalten. im sport, besonders im leistungssport,

im alpinen, maritimen, intimen. der gewissensbeißkorb

ist ein intelligentes design unserer neoliberalen

gesinnungsgemeinschaft. design ist unsichtbar, sagte

einmal ein kluger kopf, der gemeine, gewöhnliche

gewissensbeißkorb ist ein schlagender beweis. was,

schlagend? auch das noch. (Friedrich Achleitner/ DER STANDARD, Printausgabe, 13./14.01.2007)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.