stumpfsinn

2. Februar 2007, 19:23
6 Postings

... den spitzsinn gibt es ja eigentlich auch nicht, obwohl man spitzsinnig gerade noch durchgehen lassen könnte...

nicht jeder stumpfsinn ist gleich als stumpfsinn zu

erkennen. man (n, frau) muss oft schon sehr

spitzsinnig sein, um, zum beispiel, einen solchen

stumpfsinn, wie er sich hier entwickelt, zu

durchschauen. spitzsinnig wäre falsch ausgedrückt,

weil es das stumpffindige weder an sich gibt, noch als

wort in gebrauch ist. den spitzsinn gibt es ja

eigentlich auch nicht, obwohl man spitzsinnig

gerade noch durchgehen lassen könnte. warum

eigentlich durchgehen? diese frage muss erlaubt sein.

wo so ein spitzsinn, wenn es ihn gäbe, hinginge, kann

nur ein geheimnis bleiben. karl valentin hat mir das

einmal erklärt, aber die pointe nicht verraten. (Friedrich Achleitner/ DER STANDARD, Printausgabe, 03./04.02.2007)

  • Artikelbild
    montage: derstandard.at/kafe
Share if you care.