Letzter Harry Potter bricht bei Amazon schon jetzt alle Rekorde

13. Februar 2007, 10:09
posten

So viele Vorbestellungen wie nie zuvor an einem Tag - Kommt im Juli in die Buchläden

Mehr als fünf Monate vor seiner Veröffentlichung bricht der letzte Harry-Potter-Band schon jetzt alle Rekorde: Beim Internet-Einzelhändler Amazon gingen so viele Vorbestellungen für das siebte Buch der erfolgreichen Reihe von Schriftstellerin J.K Rowling ein wie nie zuvor an einem Tag. Eine konkrete Zahl nannte das Unternehmen am Freitag zwar nicht. Es seien unter dem Strich aber für den neuen Band "Harry Potter and the Deathly Hallows" (etwa: Harry Potter und die todbringenden Heiligen) so viele Vorbestellungen am ersten Tag eingegangen wie für den Vorgänger-Band in den ersten zwei Wochen.

Ablauf

Die Originalausgabe des letzten Potter-Romans kommt am 21. Juli in die Buchläden und wird zumindest dem Rätselraten der englischsprachigen Leser über das Schicksal des jungen Zauberers ein Ende setzen. Bereits seit Monaten wird spekuliert, ob Harry seine immer gefährlicheren Abenteuer auch im siebten und letzten Band der Erfolgsreihe überleben wird. Rowling hat angekündigt, dass mindestens zwei Charaktere am Ende sterben werden. Sie äußerte im vergangenen Jahr außerdem Verständnis dafür, dass Autoren das Bedürfnis verspürten, ihre Hauptfigur im letzten Buch einer erfolgreichen Serie sterben zu lassen.

Vorgeschichte

Die Veröffentlichung des Vorläufers "Harry Potter und der Halbblutprinz" hatte 2005 in Europa, Australien, Indien und den USA tausende junge Potter-Fans dazu veranlasst, stundenlang vor den Buchläden zu warten, um eines der ersten Exemplare in Händen zu halten. Nur wenige Stunden später erschienen bereits die ersten Buch-Besprechungen im Internet. (APA)

  • Bild nicht mehr verfügbar
Share if you care.