Rossi weiter auf Yamaha

7. März 2007, 11:03
5 Postings

Der entthronte MotoGP-Serienweltmeister ver­längerte seinen Vertrag mit den Japanern bis 2009

London - Valentino Rossi wird die Motorrad-WM bis 2008 für Yamaha bestreiten. Das japanische MotoGP-Team gab am Donnerstag die Verlängerung des Vertrages mit Rossi bekannt. "Damit kann ich mich voll auf die im März beginnende WM-Saison konzentrieren", lautete der Kommentar von Rossi.

Der 27-jährige Italiener ist im Vorjahr von Nicky Hayden (USA) als Champion der Königsklasse entthront worden, nachdem er zuvor fünf WM-Titel en suite geholt hatte. Rossi hatte 2006 auch auf vier Rädern - als Ferrari-Testfahrer und Rallye-WM-Pilot - für Schlagzeilen gesorgt.

Die WM-Saison 2007 startet am 10. März mit dem Grand Prix von Katar, wobei der Hubraum der MotoGP-Klasse von 990 auf 800 ccm reduziert worden ist. (APA/Reuters)

  • Bild nicht mehr verfügbar

    Der Dottore bei der Fanbetreuung.

Share if you care.