Gute Noten für Browser Opera 4.0

19. Juli 2000, 16:56

"Besser als die bekannten Browser von Microsoft und Netscape"

Besser als die bekannten Browser von Microsoft und Netscape ist nach Ansicht von "CHIP-online" die aus Norwegen stammende Surfhilfe Opera 4.0. Der Browser sei schneller und kleiner als die beiden Großen und mit Funktionen aufgestattet, die es im Internet Explorer und auch in Netscape nicht gebe, berichtet das Online-Magazin, das die neuen Versionen der Programme testete. Beim Aufbau von Web-Seiten zum Beispiel habe Opera klar die Nase vorn und sei fast drei Mal schneller als Netscape.

Frei skalierbar

Im Gegensatz zu den Konkurrenten ist Opera auch frei skalierbar, das heißt, die Größe der angezeigten Web-Seiten kann zwischen 20 und 1000 Prozent frei eingestellt werden, Abweichungen von den üblichen 100 Prozent können aber zu Einbußen in der Darstellungsqualität führen. Integriert ist auch ein Cookie-Manager, ein Download-Manager hilft bei abgebrochenen Downloads weiter. Durch Short-Cuts kann Opera ganz ohne Maus bedient werden.

Nicht kostenlos

Ein "Problem" hat Opera jedoch: das Programm ist nicht kostenlos. Nach 30 Tagen läuft die Probeversion ab. Für knapp 600 Schilling kann man die Vollversion erwerben. Anschauen kostet aber nichts. Der Download der Version ohne Java ist 1,8 MB groß, mit Java sind es neun MB. Gegenwärtig gibt es die neue Opera-Version allerdings nur in Englisch. (red/AP)

Share if you care.