Bio-Butter-Blätterteig

30. April 2007, 15:14
6 Postings

Mit dem "Produkt der Woche" lassen sich Back-Köstlichkeiten ohne großen Zeitaufwand herstellen - Ungesunde Zusatzstoffe ausgenommen

Blätterteig ist die Basis zahlloser klassischer Zubereitungen, von Croissant und Pain au Chocolat fürs Frühstück über gefüllte Bouchées und fein belegte Tartelettes der salzigen Art (wie der rabiat aromatische Zwiebel-und-Sardellenkuchen "Pissaladière"), bis zu zartem Käsegebäck und, sicher doch, Desserts und Mille-Feuilles ohne Ende. Nur ist er halt verdammt zeitaufwändig in der Vorbereitung, weshalb auch feine Restaurants oft auf Fertigware zurückgreifen - die Back-Shops sowieso. Soll sein.

Was aber dem Letztkunden im Kühl- oder Tiefkühlregal der Supermärkte bislang zur Auswahl überlassen wurde, war aber sehr weit von dem entfernt, was man sich gerne einverleibt - von Butter, dem Geschmacksträger und zentralen Element des Teiges keine Spur, dafür aber jede Menge böser E-Stoffe, Emulgatoren, gehärteter Fette. Pfui. Dass das überhaupt nicht so sein muss, zeigt, wieder einmal, ein Bio-Bäcker mit diesem restlos empfehlenswerten Tiefkühlteig. Danke! (corti/Der Standard/rondo/02/02/2007)

  • Bio-Butter-Blätterteig von Moin
300 g, € 2,49 bei BioMarket
z. B. Franz-Klein-G. 5, 1190 Wien
www.biomarket.at
    foto: hersteller

    Bio-Butter-Blätterteig von Moin
    300 g, € 2,49 bei BioMarket
    z. B. Franz-Klein-G. 5, 1190 Wien
    www.biomarket.at

Share if you care.