"Zwei": Ausstellung und Kunstkex von Alexandra Uccusic

31. Jänner 2007, 16:39
posten

Urbanart und Kexfabrik präsentieren nicht nur eine Ausstellung der Künstlerin, sondern auch die zweite Kunstkex-Edition

Wien - Zu jeder Ausstellung der Galerie Urbanart entwerfen die jeweils ausstellenden KünstlerInnen in Zusammenarbeit mit der Kexfabrik ein Kunstkex. Es soll in idealer Weise den vergänglichen Genuß der Kexe mit dem bleibenden Wert künstlerischen Schaffens verbinden. Die zweite Kunstkex-Edition wird nun im Rahmen der Ausstellung "Zwei" von Alexandra Uccusic präsentiert.

Limitierte Auflage

Das Kunstkex besteht aus einem Stück Lebkuchen/Kex, getunkt in dunkler Schokolade und verziert mit einem mit Lebensmittelfarbe auf einem Zuckerplättchen gedruckten Werk der Künstlerin, das speziell für das Kunstkex angefertigt wurde, einem Orignialwerk der Künstlerin und einer handsignierten Holzschachtel. Das Kunstkex, das in einer Auflage von 50 Stück produziert wird, kann um 30 Euro im Rahmen der laufenden Ausstellung auch gekauft werden. (red)

Galerie Urbanart
Dr. Natterergasse 6
1020 Wien
www.urbanart.at

Vernissage und Präsentation des Kunstkexes zur Ausstellung
Sa 3.2., 15 Uhr

Finissage
Sa 17.3., 15 Uhr

Geöffnet jeweils samstags 11 bis 15 Uhr und nach Vereinbarung (0699/811 69 446)

www.kexfabrik.at

  • Artikelbild
    bild: kexfabrik/alexandra uccusic
  • Ein Kunstkex präsentiert die Künstlerin Alexandra Uccusic im Rahmen ihrer Ausstellung "Zwei".
    bild: kexfabrik/alexandra uccusic

    Ein Kunstkex präsentiert die Künstlerin Alexandra Uccusic im Rahmen ihrer Ausstellung "Zwei".

Share if you care.