Dollinger wird Linzer

13. März 2007, 12:50
46 Postings

Siebenfacher ÖFB-Teamspieler verlässt Rapid - Vertrag beim LASK bis Juni 2008

Wien/Linz - Der siebenfache österreichische Fußball-Teamspieler Matthias Dollinger wird in Zukunft für Red-Zac-Erstligist LASK Linz spielen. Nachdem sich Bundesligist Rapid Wien und der Flügelspieler am Dienstag auf eine Vertragsauflösung in beiderseitigem Einverständnis geeinigt hatten, unterzeichnete der 27-Jährige beim überlegenen Tabellenführer der zweiten österreichischen Leistungsstufe einen Kontrakt bis Juni 2008.

Dollinger, der bei Rapid noch bis 2008 unter Vertrag gestanden wäre, hatte sich beim Rekordmeister auch wegen eines Zerwürfnisses mit Trainer Peter Pacult zuletzt nur noch auf der Ersatzbank wiedergefunden. Den bisher letzten Länderspiel-Einsatz für die ÖFB-Auswahl absolvierte er im Februar 2005 im Rahmen des Vier-Länder-Turniers auf Zypern gegen Lettland. Vor seinem Engagement bei Rapid im April 2005 spielte er für den GAK (2003-05) und DSV Leoben (2001-03). (APA)

Share if you care.